Kündigung der Gesamtarbeitsverträge durch Cargologic

Cargologic hat die GAV für Mitarbeitende im Monatslohn und für Mitarbeitende im Stundenlohn per 31. Dezember 2017 gekündigt. Cargologic möchte damit gemäss eigener Aussage eine Neuregelung bzw. eine Anhebung des ordentlichen Pensionsalters auf 65 erreichen. Der VPOD ist einigermassen befremdet über dieses Vorgehen und ist überzeugt, dass auch ohne Kündigung eine beiderseitig befriedigende Lösung hätte erreicht werden können.

Verhandlungen über neue GAV finden nun im Laufe des Jahres 2017 statt. Der VPOD wird sich dabei mit aller Kraft für sozialverträgliche Lösungen insbesondere für Mitarbeitende, welche in den kommenden Jahren das Pensionsalter erreichen, einsetzen.