Reorganisation im Passagierdienst (BZP)

Ende Oktober hat Swissport Zürich über die geplante neue Organisations- und Führungsstruktur von BZP informiert. Die Verbände wurden ebenfalls Ende Oktober über die geplante Reorganisation in Kenntnis gesetzt. Die Verbände haben dabei etliche Vorbehalte angebracht.

Die neu geplante Funktion des Duty Manager bzw. dessen Salär-Einstufung ist hingegen Bestandteil des Gesamtarbeitsvertrages und muss mit den Verbänden verhandelt werden. Dies hat am 14. November 2016 mit den Verhandlungsdelegationen stattgefunden. Ergänzend zu den bestehenden Funktionen und Saläre gemäss GAV Anhang wird neu die Funktion Duty Manager mit der Einstufung Z555 und dem Funktionslohn CHF 5‘070 eingeführt.

Neben der Funktion Duty Manager herrschen noch Unklarheiten bei der Einreihung der neuen Funktion Supervisor und Agent, welche noch zwischen Swissport und den Verbänden im Detail zu klären sind.

Bezüglich Besitzstand sind wir nach wie vor entschieden der Meinung, dass der Besitzstand für alle Mitarbeitende, welche neu tiefer eingestuft werden, mindestens für die Laufzeit des GAV, d.h. bis 31.12.2018, gemäss letzter GAV-Verhandlung gilt.

Bei Fragen oder Unklarheiten stehen wir selbstverständlich zur Verfügung.